Elvira Matticoli

Aufgewachsen bin ich auf einem kleinen Bauernhof im St. Galler Rheintal. Schon als Kind verbrachte ich meine freie Zeit am liebsten draussen. Viele Jahre war ich in Zürich Wipkingen, an der Rosengartenstrasse, einer der meistbefahrenen Strasse der Stadt, als Lehrerin tätig. Mit den Kindern möglichst oft hinaus in die Natur, das war mir ein grosses Anliegen. Seit dem Jahr 2000 arbeitete ich hauptberuflich als Coach/Beraterin und Kursleiterin in der Arbeitsintegration. Nebenberuflich bin ich als Wildnisbotin in Wildnispark Zürich tätig und ich begleite Gruppen oder Einzelpersonen in die Natur. In den Ferien bin ich im Sommer gerne auf dem Velo mit dem Zelt unterwegs und im Winter auf den Langlaufskiern.

 

 

Meine Ausbildungen:

Primarlehrerin, Lösungsorientierte Beratung und Coaching,

Ausbilderin eidg. FA, CAS Naturbezogene Umweltbildung

 

Mitglied bei ERBINAT, Verband Erleben und Bildung in der Natur